Wie erstelle ich ein sicheres Kennwort?

Wie erstelle ich ein sicheres Kennwort?

Sicheres Kennwort erstellen: eine kurze Anleitung

Vor kurzem hat unser Provider schnied.net aus Offenbach uns darauf hingewiesen, dass Hacker doch immer wieder versuchen, die Webseiten unserer Kunden zu “knacken”. Dabei versuchen sie mit sogenannten Brute-Force Attacken das Kennwort zu ermitteln. Gegen diese Angriffe hilft am besten ein sicheres Kennwort!

 

Methode 1: Vokale weglassen

Ein solches, sicheres Kennwort zu erstellen ist eigentlich ganz einfach. Zum Beispiel nehmen Sie einen Ihnen gut geläufigen Begriff, wir benutzen in unserem Beispiel mal das Wort “Apfelsaft“. Als erstes streichen wir die Vokale (a, e, i, o, u) raus. Übrig bleibt “pflsft“. Jetzt wechseln wir immer bei jedem zweiten Buchstaben von Groß- auf Kleinschreibung. Das sähe dann so aus: PFlsFT. Jetzt setzen wir nach jedem Wechsel noch Zahlen oder Sonderzeichen ein, zum Beispiel ihr Geburtsjahr 1983. Dann haben wir als Kennwort Ergebniss: PF1ls9FT83. Nun noch ein Sonderzeichen am Anfang und am Ende und ein ordentliches, sicheres Kennwort ist erzeugt: !PF1ls9FT83?

 

Methode 2: Buchstaben durch Zahlen ersetzen

Eine weitere, einfache Methode für ein sicheres Kennwort ist das Ersetzen von Buchstaben durch Zahlen. Mit dieser “Ersetzungstechnik” werden immer noch verschiedene Verschlüsselungssysteme konstruiert.

Nehmen wir wieder unser Beispiel und ersetzen bestimmte Buchstaben durch Zahlen. Möglich sind hier aufgrund ihrer Ähnlichkeit zu den eigentlichen Buchstaben zum Beispiel die folgenden Ersetzungen:

1 = I (i)
2 = Z

3 = E
4 = A
5 = S
6 = G
8 = B
9 = q
(0 = O: ungünstig, da man beide leicht verwechseln kann)

Aus unserem Apfelsaft würde dann: 4PF3154FT … das lässt sich fast sogar noch gut lesen! Auch hier vorne und hinten noch ein Sonderzeichen dran und fertig ist ein bombensicheres Kennwort: *4PF3154FT!

Auf den ersten Blick sieht das sehr schwierig aus, aber das Sie ja für die Erstellung eine gewisse Logik verwendet haben, ist das Kennwort schon nach kurzer Zeit auswendig gelernt.

Es gibt verschiedene Seiten im Internet, die den “Service” Ihnen ein Kennwort zu generieren, auch anbieten. Da man nie sicher sein kann, ob der Seitenbetreiber seriös arbeitet, sollte man lieber die oben beschriebenen Methoden verwenden.

Bitte verwenden Sie die hier gezeigten Kennworte nicht mehr! 😉 Und wenn Sie dann ein gutes Kennwort entwickelt haben, schreiben Sie es bitte nicht auf ein Post-It und kleben es an Ihren Monitor! 😉

Locky Cryptolocker Trojaner verschlüsselt ihre Daten

Locky Cryptolocker Trojaner verschlüsselt ihre Daten

Der beste Virenscanner ist machtlos, wenn sie als Benutzer einen Anhang öffnen und Dateien aus dem Anhang ausführen! Die neuesten Varianten der bereits seit längerem aktiven Trojaner nennen sich Locky und sind eine modifizierte Form der bekannten Cryptolocker. Die neuesten Versionen arbeiten mit sogenannten Batch-Dateien und sind fast nicht davon abzuhalten, ihre gesamten wichtigen Daten (Dokumente, Bilder usw.) zu verschlüsseln.

Ein gutes Antivirenprogramm ist natürlich eine Grundvoraussetzung und gehört auf jeden PC. Aber noch wichtiger sind Sie als Benutzer! Da täglich mehrere hundert neuer Viren und Trojaner entstehen und verteilt werden, ist es auch für die Hersteller von Antivirensoftware kaum möglich, ihre Datenbanken so schnell zu aktualisieren wie es nötig wäre. Sicherheitsexperten haben errechnet, das es im Schnitt etwa 12 Stunden dauert, bis neue Varianten von professionellen Programmen erkannt werden.

Unsere Tipps:

  • Öffnen Sie auf keinen Fall einen Anhang an einer Mail, wenn Sie sich nicht 100% sicher sind, von wem die Mail kommt
  • Auch harmlos klingende Anhänge wie “Rechnung-0143890.docx” sind keinesfalls sicher
  • Im Zweifel schreiben Sie eine neue Mail (NICHT ANTWORTEN) an die Absenderadresse und bitten einfach nur um Infos, was es mit der Rechnung auf sich hat
  • Im Blog von Malwarebytes Lab findet sich eine Testversion einer Anti-Ransomware, die aktuelle Versionen von Locky nach wenigen Dateien aufhält (es wird empfohlen, diese Software nur bei begründetem Verdacht und nicht auf Produktivsystemen einzusetzen). Den Download und die selbständige Installation empfehlen wir nur nach Rücksprache!
  • Deaktivieren Sie die automatische Ausführung von Makro-Code in Ihren Office-Programmen. Wie das geht zeigen wir Ihnen auf den folgenden Bildern.

Bringe deinen Computer auf Vordermann – Teil 1: Festplatte aufräumen

Mit dieser kleinen Serie von Beiträgen helfen wir Ihnen, Ihren Computer oder Ihr Laptop wieder auf Vordermann zu bringen. Mit ein paar einfachen Schritten, bebilderten Anleitungen und ausführlichen Erklärungen helfen wir Ihnen, Ihre Privatsphäre zu schützen und ihren Computer wieder schnell und effizient zu machen.

Auch wenn in den aktuellen Zeiten Festplatten riesig sind und man sie in einem normalen Computerleben kaum voll bekommt, so ist es aus Gründen der Übersichtlichkeit durchaus sinnvoll, überflüssige Ordner und nicht mehr benötigte Dateien zu löschen. Außerdem arbeitet der Computer deutlich schneller, wenn weniger Ordner Dateien durchsucht werden müssen.

TEIL 1:
FESTPLATTE BEREINIGEN

Um die Festplatte zu bereinigen, starten Sie bitte den Windows Explorer und klicken mit der rechten Maustaste auf die zu bereinigende Festplatte.

Computer PC auf Vordermann bringen Festplatte bereinigen

Danach erscheint dieses Fenster. Klicken Sie hier auf “Bereinigen“:
Computer PC auf Vordermann bringen Festplatte bereinigen

Hier werden erst mal eine Vielzahl von Dateien gelöscht, die im Grunde für den fehlerfreien Betrieb des Computers nicht benötigt werden. Diese Bereinigung kann also in regelmäßigen Abständen erfolgen, um den Computer dauerhaft sauber zu halten.

Computer PC auf Vordermann bringen Festplatte bereinigen

Viel wichtiger der nächste Schritt, nämlich die Bereinigung der Systemdateien. Hierfür klicken Sie auf “Systemdateien bereinigen”.

SYSTEMBEREINIGUNG

Computer PC auf Vordermann bringen Festplatte bereinigen

Setzen Sie hier alle Häkchen. Wie man auf dem Screenshot sehen kann, sind auf unserem Testsystem fast 30 GB überflüssige Daten vorhanden. Hier lohnt sich also die Bereinigung wirklich.

Computer PC auf Vordermann bringen Festplatte bereinigen

Wie bereits oben erwähnt, ist das Löschen dieser Dateien kein Problem für unseren Computer. Zusätzlich zu dem freigegebenen Speicher haben sie außerdem den Vorteil, dass private Daten sowohl aus dem Papierkorb als auch aus den temporären Internetdateien entfernt werden. Dies ist vor allem nützlich, wenn Sie einen Computer mit mehreren Personen benutzen.

Im nächsten Teil unserer Serie verraten wir Ihnen, wie Sie auf Ihren Festplatten die größten Ordner und Speicherfresser finden können.

Kritische Sicherheitslücke in sämtlichen Windows Versionen

Wieder einmal zeigt sich, wie wichtig es ist, die von Microsoft oder auch anderen Software-Herstellern bereitgestellten Sicherheitsupdates zu installieren.

Die jetzt veröffentlichte Sicherheitslücke ist im Grunde seit 18 Jahren bekannt und betrifft nahezu alle PCs, da sie eine DLL kompromitiert, die Microsoft zusammen mit Adobe veröffentlicht hat. Es geht um den “Windows Adobe Type Manager” und die ATMFD.DLL.

Die Schwachstelle kann durch manipulierte Schriftarten auf Webseiten ausgenutzt werden. Dabei ist es möglich, das sich der Schadcode erweiterte Rechte in Windows sichert und damit noch mehr Angriffsfläche erzeugt.

Das Sicherheitsleck betrifft sämtliche Windows Versionen, kann aber relativ einfach geschlossen werden. Seit gestern wird ein Patch für alle Windows Versionen über Windows Update bereitgestellt. Weitere Informationen zum Patch finden Sie hier.


1 2 3 4 5