Okay Google – Die wichtigsten Befehle auf deutsch

Okay Google – Die wichtigsten Befehle auf deutsch

Okay Google – Die wichtigsten Befehle auf deutsch

Android und die Sprachsuche mit Okay Google – alle wichtigen Befehle auf deutsch

Seit einiger Zeit funktioniert die Sprachsteuerung von Android Smartphones oder Tablets endlich wirklich zufriedenstellend. Wenn man einigermaßen langsam und deutlich spricht, dann klappt es wirklich gut! Auch die Geschwindigkeit der Internetverbindung ist durchaus wichtig für eine zügige und gute Spracherkennung.

Die wichtigsten Sprachbefehle werden in der Folge aufgelistet. Natürlich muss dazu Google geöffnet sein (bei den aktuellen Android Versionen lässt sich einstellen, daß “Okay Google” von jedem Bildschirm aus funktioniert).

Navigieren

Sprachbefehl Funktion
Fahre zu (Name des Ortes),Navigiere zu Startet die Navigation vom aktuellen Standort zum angegebenen Ort (GPS aktivieren!)
Karte von (Ortsname/Gegend) Öffnet den angegebenen Ort in Google Maps
Wo ist der/die/das nächste (Tankstelle/Supermarkt/Apotheke, etc.) Sucht nach dem angegebenen Ort in der Nähe
Wie ist das Wetter in (Stadt/Land) Gibt das Wetter im angegebenem Ort an

Kalender

Sprachbefehl Funktion
Erinnere mich um (Uhrzeit) an (Termin) Stellt einen Wecker ein (funktioniert besser mit “Erinnere mich” und dann auf die Fragen warten
Notiz (Text) Verschickt eine Notiz an eine angegebene Mail-Adresse und erstellt einen Eintrag in Google Keep

Unterhaltung

Sprachbefehl Funktion
Öffne (URL) Ruft die angegebene Webseite auf
Wie macht sich (Verein) Zeigt Tabellenplatz des angegebenen Sportvereins an
(Verein) Zeigt Ergebnisse des letzten Spiels des gesuchten Sportvereins an
Spiele (Musiktitel) Spielt ein Lied über Google Music ab

Telefonieren/E-Mail

Sprachbefehl Funktion
Rufe (Name) an Ruft den Kontakt aus dem Telefonbuch an (bei mehreren gleichen Namen fragt Google nach, welchen man anrufen möchte)
Schreibe eine E-Mail an(Name) Versendet eine E-Mail
Textnachricht (Name) (Text) Schreibt eine SMS an den Kontakt mit dem gesprochenen Text

Information/Wissen

Sprachbefehl Funktion
(Zahl) (Rechenoption) (Zahl) Führt eine Rechnung durch
(Zahl) Prozent von (Zahl) Zeigt euch die Prozente von der zweiten Zahl an
(Zahl)(Währung) in (Währung) Rechnet einen Betrag in eine andere Währung um

Wenn man abseits der hier gelisteten Befehle einfach eine Frage stellt, funktioniert das auch sehr oft. Die Frage: “Wie hoch ist der Eiffelturm?”, wird von Google kurz und knapp beantwortet mit: “301 m” oder auf die Frage: “Wieviele Einwohner hat Frankfurt?” lautet die Antwort von Google: “Die Bevölkerung von Frankfurt am Main war 691.518 in 2012.”

Ein überaus nützliches Feature, das richtig Spaß machen kann und aus dem Smartphone eine echte Hilfe macht.

okay google